Drucken

Allgemeine Verkaufs -und Lieferbedingungen

 

1. Allgemeines

Unsere Verkaufsbedingnungen sind Bestandteil des zwischen uns und unseren Kunden abgeschlossenen Vertrages. Andere Bedingungen des Käufers verpflichten uns auch dann nicht, wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprochen haben.

2. Angebote, Aufträge

Unsere Angebote sind hinsichtlich Preis, Menge, Lieferfrist und Liefermöglichkeit freibleibend. Modelländerungen hinsichtlich Verbesserung bzw. mit unwesentlichen Abweichungen behalten wir uns zur Unterstützung unserer ständigen Lieferfähigkeit vor.

3. Preise

Alle genannten Preise verstehen sich exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gültig ist jeweils, wenn nicht schriftlich anders vereinbart, die am Tage der Lieferung gültige Preisliste. Eine Änderung der vereinbarten Preise ist uns vorbehalten.

4. Lieferungen

In aller Regel erfolgen die Lieferungen innerhalb von 1-2 Werktagen ab Lager Eulatal. Für Lieferungen in höherem Umfang wird ein Liefertermin vereinbart.

5. Beanstandungen

Beanstandungen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt werden.

6. Versand

Preise sind freibleibend. Die Lieferung erfolgt ab Lager Eulatal. Kosten für Porto und Fracht gehen zu Lasten des Empfängers und werden zum Selbstkostenpreis berechnet. Wenn nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab einem Netto-Warenwert von 100,00 Euro frei Haus innerhalb Deutschlands.

7. Rücksendungen/Tausch/Gutschrift

Ein Umtausch oder eine Gutschrift kann innerhalb von 14 Tagen ab Auslieferungstermin nur dann vorgenommen werden, wenn die Ware originalverpackt und vollständig ist, eine Kopie von Rechnung und Lieferschein beigefügt und der Grund der Rücksendung angegeben ist. In diesem Fall kann eine Wiedereinlagerungsgebühr von bis zu 20 % des Warenwertes berechnet werden. Alle Rücksendungen müssen vorher telefonisch angemeldet werden.Unfreie Pakete werden nicht angenommen.

8. Zahlung

Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 10 Tagen mit 2% Skonto (bei Bankeinzug Skonto nach Vereinbarung) oder nach 30 Tagen netto ohne jeden Abzug. Der Empfänger der Ware trägt die Kosten der Überweisung. Befindet sich der Besteller mit der Zahlung einer Rechnung in Verzug oder tritt Zahlungsunfähigkeit ein, werden sämtliche Rechnungen sofort zur Zahlung fällig. Weitere Warenlieferungen werden bis zur Begleichung unserer Forderungen zurückgestellt. Kommt ein Besteller in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Mahngebühren und Verzugszinsen zu fordern.

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Wahre bleibt bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller unser Eigentum. Der Besteller ist, solange er sich nicht im Verzug oder Zahlungsschwierigkeiten befindet, zur Veräußerung der Ware im ordnungsgemäßen Geschäftverkehr berechtigt. Veräußert er die in unserem Vorbehaltseigentum stehende Ware, werden die durch die Veräußerung entstehenden Forderungen schon jetzt an uns abgetreten, ohne dass es im Falle der Veräußerung einer ausdrücklichen Bestätigung bedarf. Kommt der Besteller mit einer Zahlung in Verzug, ist er verpflichtet, die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt zugeben und alle uns zum Einzug erforderlichen Angaben zu machen und die dazugehörigen Unterlagen auszuhändigen und den Dritten von der Abtretung zu informieren. Bei Pfändung oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Besteller schriftlich zu benachrichtigen. Gerät der Besteller mit der Zahlung einer Rechnung in Verzug, ist er verpflichtet, auf unser Verlangen die nicht bezahlte Ware herauszugeben. Wir sind dann berechtigt, diese zu verwerten. Der Ertragserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Bestellers abzüglich angemessener Verwaltungskosten anzurechnen.

10. Gerichtsstand, geltendes Recht, Erfüllungsort

Gerichtsstand ist Borna. Es gilt ausschließlich Deutsches Recht. Erfüllungsort ist Eulatal.